EASY PUR PU Kleber-Verleimung

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles

PUR Kleberverleimung ist auf dem Vormarsch. Rüsten Sie jetzt um.

Sie sind grundsätzlich mit Ihrer Kantenanleimmaschine noch sehr zufrieden ? Die Qualität der Kante hinsichtlich sauberer Nachbearbeitung lässt keine Wünsche offen ? Nur die Umstellung auf eine dauerhafte Nullfuge, wasserfest und temperaturbeständig lässt Sie über die Ersatzbeschaffung nachdenken ?

Verlängern Sie mit dem Easy PUR Verleimteil die Nutzungsdauer Ihrer Kantenanleimmaschine.

Das Verleimteil EASY PUR ist klebstoff- und anwendungstechnsch konsequent auf die Verarbeitung von PUR-Schmelzklebstoffen optimiert. Die Vorteile auf einen Blick:

  • bedienerfreundlich – keine Angst vor PUR
  • reinigungsarm
  • wartungsarm
  • einsetzbar auf nahezu allen gängigen Kantenanleimmaschinen
  • flexibler Baukasten für unterschiedliche Abschmelzleistungen
  • optional mit automatischem Dosierstabverschluss
  • weltweit fast 200 Installationen, mehrere auch in Deutschland
  • PLUG an RUN – Umstellung auf PUR Kleberverarbeitung unkompliziert, i.d.R. mit wenig Aufwand
  • CE – geprüft. mit Einbauerklärung

Ihr Nutzen: mit dem Easy PUR Verleimteil bieten wir Ihnen eine effektive Umrüstung Ihrer bestehenden Kantenanleimmaschine an.

Wir begleiten Sie bei der Installation, Inbetriebnahme und Schulung und zeigen Ihnen Tipps & Tricks für die einfache Handhabung im Alltag.

Fragen Sie gleich an, lassen Sie sich den Umbau anbieten.

Installation auf einer BRANDT KDF 430, vormals mit untenliegendem Verleimteil. Aggregat ausgerüstet mit automatischem Dosierstabverschluss.

Die Installation mit einfahren der Maschine hat vor Ort ca. 1 Tag gedauert, inklusive fachkundiger Beratung hinsichtlich Anwendungstechnik sowie Reinigung der Leimangabe

 

Die optionale Dosierstabregelung über 2 Pneumatizylinder gewährleistet gleichmäßigen Auftrag des PUR-Klebers. Nach jedem Kappscherentakt schließt und öffnet die Regelung und „spült“ somit von der Platte  eingetragene Späne sofort wieder aus.

Bei Vorschubstop schließt die Regelung automatisch und kapselt den innenliegenden Leimvorrat sofort von äußeren Einflüssen wie z.B. Luftfeuchtigkeit ab.

Der Reinigungsaufwand beschränkt sich damit auf den äußeren sichtbaren Teil der Auftragseinheit.