4538 IMA BIMA 315 CNC-Bearbeitungszentrum

IMA BIMA 315 CNC - Bearbeitungszentrum

Baujahr 2003

Masch. Nr. 23231

Art.-Nr. 4538

Unser Newsletter hält Sie auf dem laufenden. Hier eintragen:Unser Newsletter hält Sie auf dem laufenden. Hier eintragen:
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen, verstanden und akzeptiert

** IMAWOP 10.0 – Steuerungsupdate vor ca. 3 Jahren (ca. 2018) **

** Bohrkopf defekt, reparaturbedürftig, daher Maschine derzeit nur einsetzbar für Fräs- und Bohrarbeiten mit Frässpindel **

** Maschine kann mit repariertem Bohrkopf angeboten werden **

Arbeitsabmessungen:
X – Achse: 3.000 mm
Y – Achse: 1.200 mm

Y – Achse Fräsen
mit 20 mm Werkzeugdurchmesser 1.310 mm

6 Werkstückauflagen
4 Hubschienen für Positionierung schwerer Werkstücke

Hintere Anschlagreihe
mittlere Anschlagreihe (erleichtert vor allem das Belegen
der Maschine mit kleinen Werkstücken)
Anschläge seitlich links und rechts

6 Stck. Vakuumsauger

Vakuumpumpe 100 cbm/h inkl. Kühlmittelaggregat für Hauptspindel

Trittmattenabsicherung vor der Maschine

Bearbeitungsausrüstung:
Fräsaggregat 7,5 kW, 1.500 – 18.000 UpM
Werkzeugaufnahme HSK 63 F
Spindel wassergekühlt

C – Achse als Stellachse für Frässpindel 360 Grad zur Aufnahme und zum Drehen von Adapteraggregaten

Werkzeugwechselmagazin 18-fach

Bohrkopf mit
14 vertikalen Bohrspindeln, Teilung 32 mm
Spindeln einzeln abrufbar
Horizontalbohrkopf mit Nutsägeaggregat in Kreuzkopfausführung
0 / 90 Grad schwenkbar

PC – Steuerung mit IMAWOP 10.0
Steuerungs-Update vor ca. 3 Jahren (ca. 2018)

Maschine ohne Werkzeuge und Werkzeugaufnahmen